Hilfsnavigation

Radverkehrskonzept der Stadt Sarstedt

Handlungskonzept zur Sicherung und Förderung des Radverkehrs 2010

Im Jahre 2010 wurde das Maßnahmenkonzept für das Radverkehrsnetz in Sarstedt unter dem Namen Handlungskonzept zur Sicherung und Förderung des Radverkehrs 2010 aktualisiert.

Das Radverkehrsnetz der Stadt Sarstedt besteht im Wesentlichen aus den für den Alltagsverkehr eingerichteten Radwegen entlang der Hauptverkehrsstraßen und weiteren weitgehend im Mischverkehr auf der Fahrbahn zu befahrenden Straßen durch die Wohnquartiere. Es wird ergänzt durch touristische Radrouten, die z. T. straßenunabhängig das Stadtgebiet durchziehen (Leine-Heide-Radweg, Wasser-Kunst-Weg, Radweg-zur-Kunst, Innerste-Radweg, Route 15 der Region Hannover u. a.).

Die baulich hergerichteten Radverkehrsanlagen im Stadtgebiet liegen fast ausschließlich in Form straßenbegleitender Radwege anderer Baulastträger vor. Da das Land Niedersachsen schon seit Jahren nur ungenügende Unterhaltungsinvestitionen unternimmt, sind einige dieser Radwege in einem schlechten Zustand.

Der schlechteste Streckenabschnitt entlang der Hildesheimer Straße wurde nun, allerdings mit erheblicher finanzieller Beteiligung der Stadt Sarstedt, saniert. 

Das Handlungskonzept zur Sicherung und Förderung des Radverkehrs 2010 enthält viele konkrete Verbesserungsvorschläge für die jeweils zuständigen Baulastträger (Stadt, Landkreis, Niedersächsische Straßenbauverwaltung), die schrittweise schon umgesetzt wurden und weiter umgesetzt werden sollen.

Ihr Ansprechpartner im Rathaus:

Herr Dipl.-Ing. Peter Plein
Fachbereich 3
Umweltbeauftragter
Steinstraße 22
31157 Sarstedt
Telefon:
05066 805-56

Fax:
05066 805-70

E-Mail:

Internet:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

 

Frau Kerstin Sobania
Fachbereich 3
Sprechzeiten im Klimaschutzmanagement: Mo - Do: 9.00 - 12.00 Uhr
Steinstraße 22
31157 Sarstedt
Telefon:
05066 805-47

Fax:
05066 805-70

E-Mail:

Internet:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Konzept (PDF 13 MB)

Übersichtsplan (PDF 302 KB)

Umsetzung (PDF 361 KB)