Hilfsnavigation




An alle Kulturaktive: Einladung zum »Landzwitschern - ein kommunikativer Prozess« am 30. Juni 2022 in Sarstedt 03.06.2022


(Hildesheim) 

Liebe Kulturaktive in Sarstedt und Umgebung, 

wir laden Sie herzlich ein zum Landzwitschern!

Mit unserem neuen Projekt „Landzwitschern – ein kommunikativer Prozess“ wollen wir in der Fläche noch näher zusammenrücken. Ziel des Projekts ist es, gemeinsam lustvolle und zugleich verlässliche Kommunikationswege im Landkreis zu entwickeln, um die Sichtbarkeit der Kulturangebote in den Gemeinden zu erhöhen, die den kulturellen Reichtum unserer Region ausmachen.

Unsere Einladung richtet sich an alle Kulturinteressierten und Kulturaktiven – gerade auch aus Politik, Verwaltung, Tourismus, aus den Kultureinrichtungen, Initiativen und den Vereinen im Landkreis Hildesheim.


Für unser "Landzwitschern" haben wir einen mal ganz anderen Workshop entwickelt, bei dem Moderator Moritz von Rappard ein anregendes Miteinander auf Augenhöhe kreiert und zugleich Methodenbausteine „to go“ liefert, die über die Netzwerkarbeit hinaus auch die Kommunikation in Ihrem Arbeitsalltag erleichtern werden.

Um die Teilnahme möglichst vieler an einem Workshop ermöglichen zu können, führen wir diesen dreimal an unterschiedlichen Orten im Landkreis durch:

  • Freitag, den 24. Juni 2022 von 16.00-20.00 Uhr in der Kurt-Schwerdtfeger-Aula, Antonianger 6, 31061 Alfeld und am
  • Donnerstag, den 30. Juni 2022 von 16.30-20.30 Uhr im Haus am Junkernhof, Kulturgemeinschaft Sarstedt e.V., Vor der Kirche 5, 31157 Sarstedt und am
  • Mittwoch, den 14. September von 16-20 Uhr 2022 im Kultur- und Veranstaltungszentrum Das Glashaus, Schlossstraße 17, 31188 Holle

Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.netzwerk-kultur-heimat.de/landzwitschern. 

Wir freuen uns über rege Teilnahme und bitten um Anmeldung bis zum 20. Juni 2022 via Anmeldeformular unter www.netzwerk-kultur-heimat.de/landzwitschern oder per Mail an h.jacob@netzwerk-kultur-heimat.de.

Appetithäppchen: Und vom 13. bis 14. Oktober laden wir im Rahmen von "Landzwitschern" zu einer Expedition durch den Landkreis ein.

Gemeinsam wollen wir auf Tour durch unsere Hildesheimer Kulturlandschaft gehen: zu Fuß, mit Bus und Bahn, gemeinsam Halt machend an verschiedenen Stationen, um miteinander und mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Die Wegstrecke wird über die Hildesheimer Berge ins Leinetal führen und überraschende Perspektiven bieten, Wahrnehmungen schärfen, Wissen vermehren – und Vertrautes neu erscheinen lassen.

Genaue Informationen zur Expedition durch den Landkreis werden spätestens Anfang September bekannt gegeben.

„Landzwitschern“ wird gefördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR und durch den Landkreis Hildesheim.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne via h.jacob@netzwerk-kultur-heimat.de oder telefonisch unter 0178 4374704. 

Mit besten Grüßen, 

Hannah Jacob (Projektleiterin "Landzwitschern - ein kommunikativer Prozess") und

Sabine Zimmermann (Geschäftsführerin Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V.)

  

Die Pressemitteilung steht zum Download bereit. 

Postkarte Landzwitschern Vorderseite

Postkarte_Rückseite

Hannah Jacob

Projektleitung „Landzwitschern – ein kommunikativer Prozess“

Mobil: +49(0)178 4374704

Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V.

NEUE ADRESSE!

Angoulêmeplatz 2

D-31134 Hildesheim

www.netzwerk-kultur-heimat.de