Hilfsnavigation

Aktuell
Links

 

Externer Link: https://atalanda.com/sarstedt

 Externer Link: HI-Reg Logo

Externer Link: Parken in Sarstedt

              

Integrierter Verkehrsentwicklungsplan (INVEP)

In den Jahren 2008 bis 2010 sind wesentliche Gutachten zur städtischen Entwicklung zur Innenstadtsanierung sowie ein Konzept zum Klimaschutz erstellt worden.

Im integrierten Klimaschutzkonzept wird ausdrücklich erwähnt, dass detaillierte Verkehrsmengendaten nicht vorliegen, für eine Gesamtschau aber notwendig sind. Die letzte Erfassung der Gesamtverkehre in der Stadt Sarstedt datiert aus dem Jahr 1990.
Aus diesem Anlass hat die Stadt Sarstedt die Erstellung eines integrierten Verkehrsentwicklungsplans in Auftrag gegeben.
Dieser wurde von der Arbeitsgruppe unabhängiger Stadt- und Verkehrsplaner aus Braunschweig ausgearbeitet und in der Sitzung des Stadtentwicklungs- und Umweltausschusses am 27.09.2012 von Herrn Prof. Dr. Jürgen Collin öffentlich vorgestellt.
Im Ergebnis ist unter anderem festgestellt worden, dass sich die Verkehrsmengen in Sarstedt generell reduziert haben.
Von Seiten der Planer wurde folgender Maßnahmenkatalog empfohlen:

  • Öffnung Holztorstraße
  • Umgestaltung Unfallschwerpunkt Voss-Straße
  • Umgestaltung Einmündung Königsberger Straße / Breslauer Straße
  • Parkraumbewirtschaftungskonzept
  • Gestaltung der fußläufigen Verbindungen
  • Öffnung der Weberstraße für Radfahrer
  • Umgestaltung Friedrich-Ebert-Platz als verkehrsberuhigter Geschäftsbereich mit Radstreifen auf der Straße
  • Fahrradabstellanlagen an Brückenköpfen der Fußgängerzone mit Ergänzung des Wegweisungssystems
  • Anpassung des Radwegenetzwerkes an die StVO-Novelle
  • Aktionen auf dem Gebiet des Mobilitätsmanagement
  • Verbindung zwischen Wendeschleife und Bahnhof

Der INVEP steht hier zum Download zur Verfügung:

Band 1: Datenerhebung
Band 2: Szenarien und Planungskonzepte