Hilfsnavigation

Aktuell
Links

 

Externer Link: https://atalanda.com/sarstedt

 Externer Link: HI-Reg Logo

Externer Link: Parken in Sarstedt

              

Hainbuche, Weißbuche (Carpinus betulus)

Die Hainbuche wird bis zu 25 m hoch und ist häufig in Laubwäldern anzutreffen. Aufgrund ihrer guten Regenerationsfähigkeit wird sie jedoch auch gerne als Heckenpflanze zur Einfriedigung von Grundstücken gepflanzt. Die Blätter bleiben häufig bis zum Frühjahr an den Hecken.

Trotz ihres Namens gehört die Hainbuche zu den Birkengewächsen. Während der Stamm und die Blätter denen der Buche ähneln, kann sie durch die ganz anders aussehenden Blüten und Früchte leicht von ihr unterschieden werden.

Die Ärztin Hildegard von Bingen wusste schon vor 850 Jahren: unter Hainbuchen ist man vor bösen Geistern sicher.