Hilfsnavigation




Veranstaltungshinweis Volkshochschule 20.04.2017


VHS Logo(Sarstedt) Die Volkshochschule bietet in Sarstedt die Möglichkeit sich intensiver mit den Folgen von Krieg und Vertreibung für Kinder der Kriegskinder zu beschäftigen

Kinder der Kriegskinder
Unsere Eltern waren im 2. Weltkrieg noch Kinder. Luftschutzräume, Bombardierungen, Zerstörung, Flucht und Vertreibung haben viele erlebt. Sie litten an Hunger und hatten Angst. Durch den so genannten Generationenstransfer ist vieles an Unaufgearbeitetem und Verdrängtem an die nächste Generation weitergegeben worden. Die Nachkommen der Kriegskinder erleben sich oft in Gefühlen, die sie sich nicht erklären können. In diesem Vortrag soll gezeigt werden, wie Ungelöstes und Verdrängtes weitergegeben wurde und was die Betroffenen zur Eigenheilung tun können.

H15010N
Sarstedt 09.05.17 18.30 – 20.45 Di. 1x
Frühj. 17 VHS, Vor der Kirche 7 Armin Rathmann 15,00 € erm.


Workshop zum Vortrag "Kinder der Kriegskinder"
In diesem Workshop wird anhand des Systemischen Ordnungsmodells erklärt, wie Familiensysteme entstehen und wie sie wirken. Auswirkungen von Störungen und Verlassen der Ordnung werden erklärt. Die Rollenverteilung in Dysfunktionalen - Traumatisierten Familiensystemen wird erläutert. Auswirkungen von Schuld und Unschuld werden besprochen, Anregungen zur Einleitung einer Selbstheilung werden deutlich.

H15011N
Sarstedt 28.05.17 09.00 – 16.30 So. 1x
Frühj. 17 VHS, Vor der Kirche 7 Armin Rathmann 65,00 € erm.


Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.vhs-hildesheim.de
Tel.: 05121 9361-111