Hilfsnavigation

Jugendwerkstatt

Die Jugendwerkstatt Harsum/Sarstedt ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Sarstedt und der Gemeinde Harsum. Sie ist als Qualifizierungsmaßnahme ein Angebot der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit.

In der Jugendwerkstatt werden junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren beschäftigt, die im Übergang von der Schule zum Beruf noch keinen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gefunden haben. Unter Anleitung von berufs- und sozialpädagogischen Fachkräften werden in den Bereichen Tischlerei (Sarstedt) und Garten- und Landschaftsbau (Harsum) Grund- und Fachkenntnisse vermittelt sowie Vermittlungshemmnisse abgebaut, um einen Eintritt in spätere Ausbildungs- und Arbeitsverhältnisse zu fördern. Bestandteil der Arbeitszeit ist ein Unterricht, in dem allgemeinbildende und fachtheoretische Inhalte vermittelt werden.

Die Arbeiten kommen ausschließlich öffentlichen und gemeinnützigen Einrichtungen im Bereich der Gemeinde Harsum und der Stadt Sarstedt zugute.

Die Jugendwerkstatt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Niedersachsen gefördert.

Eine Informationsbroschüre über die Jugendwerkstatt Harsum/Sarstedt liegt hier vor.