Hilfsnavigation




Bergwerk Siegfried-Giesen; Wiedereröffnung 15.11.2016


Wappen Sarstedt(Sarstedt) Planfeststellungsverfahren zur Wiederaufnahme des Hartsalzwerkes Siegfried Giesen

Die K+S Kali GmbH plant, das Bergwerk Siegfried-Giesen wieder in Betrieb zu nehmen.
Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie führt das Planfeststellungsverfahren für die geplante Wiederinbetriebnahme des Hartsalzwerkes Siegfried-Giesen durch. Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung wurden die Antragsunterlagen ausgelegt und die betroffenen Gemeinden zur Abgabe einer Stellungnahme bis zum 02.06.2015 aufgefordert. Eine Fristverlängerung ist nicht möglich.

Die endgültige Entscheidung über die Stellungnahme der Stadt Sarstedt hat der Rat in seiner Sitzung vom 26. Mai 2015 getroffen.

Stellungnahme Stadt Sarstedt

Auf Grund behördlicher Stellungnahmen und Einwendungen privater Betroffener sowie von Umweltverbänden und Bürgerinitiativen wurden Änderungen bzw. Ergänzungen in den Planungen erforderlich.
Die nunmehr in der Zeit vom 17.11.2016 - 16.12.2016 während der Dienststunden im Rathaus der Stadt Sarstedt, Zimmer 24 öffentlich ausliegenden Unterlagen der 1. Planänderung wurde auf der Basis der Stellungnahmen und Einwendungen sowie der Ergebnisse des Erörterungstermins vom Dezember 2015 erstellt und enthält alle erforderlichen Änderungen und Ergänzungen.

Die Planänderugsunterlagen sowie der Ursprungsantrag können hier eingesehen werden. iIm Zweifelsfall ist der Inhalt der öffentlich ausgelegten Unterlagen maßgeblich (§ 27 a Abs. 1 S. 4 VwVfG).

Jede Person, deren Belange durch die Planänderung erstmals oder stärker berührt werden, kann bis zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist Einwendungen (bis zum Ablauf des 30.12.2016) schriftlich oder zur Niederschrift u. a. auch bei der Stadt Sarstedt erheben.
Die Stadt Sarstedt musste ihre Stellungnahme bis zum 01.12.2016 abgeben.

Stellungnahme der Stadt Sarstedt

Ihr Ansprechpartner im Rathaus:

Herr Reiner Oppermann
Fachbereich 3
Steinstraße 22
31157 Sarstedt
Telefon
 : 
05066 805-49
Fax
 : 
05066 805-70
E-Mail
 : 
Internet
 : 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden