Hilfsnavigation




Informationen zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Ruthe - K 514 "Ruther Straße" 20.06.2017


Wappen Sarstedt(Sarstedt) In der Ortsdurchfahrt Ruthe – K 514 wird eine Fahrbahnerneuerung durchgeführt.
Geplant ist, die vorhandene Fahrbahnbefestigung im Streckenabschnitt zwischen der Leinebrücke und dem Einmündungsbereich zur K 514 "Marienburger Straße" auf einer Länge von ca. 496 m und einer Fahrbahnbreite von ca. 5,80 m bis 6,00 m Breite zu erneuern.
Mit der Maßnahme wird am 15.05.2017 im Streckenabschnitt hinter der Leinebrücke (Richtung Ortseingang Ruthe aus Schliekum kommend) begonnen. Die Maßnahme wird in Teilabschnitten erfolgen. Ende der Maßnahme ist voraussichtlich der 30.06.2017.
Ein Teil der Maßnahme wird unter halbseitiger Sperrung mit Lichtzeichenanlage durchgeführt. Für die Fräs- und Aufbrucharbeiten der Fahrbahnbefestigung im gesamten Streckenabschnitt und für den Einbau der lagenweisen Asphaltschichten ist aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreite und der Sicherheitsvorschriften eine Vollsperrung erforderlich.
Bei der Sanierung der Ruther Ortsdurchfahrt wird es ernst: Am Donnerstag, 22.06.2017, pünktlich zum Beginn der Schulferien, startet die einwöchig Vollsperrung der Straße, wie die zuständige Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilte.
Die Vollsperrung ist laut Landesbehörde notwendig, weil auf einem etwa 100 Meter langen Teilabschnitt die Straße tief ausgekoffert werden muss. Auch ist die Vollsperrung wegen der Asphaltarbeiten notwenig.
Die Vollsperrung wird bis zum 30.06.2017 gehen. Autofahrer müssen dann Umwege in Kauf nehmen. Die Umleitung führt von Schliekum über Jeinsen und Rössing nach Giften und von dort schließlich nch Sarstedt.
Betroffene Anwohner werden zusätzlich mit Handzetteln informiert.

Anlage zur Vollsperrung


Umleitungsstrecke:
Von Schliekum über die K 514 / K 202 (Region Hannover) nach Jeinsen von dort weiter zur Einmündung der L 460 bei Schulenburg, weiter bis zur Einmündung der L 410 bei Rössing, von dort über die L 410 weiter über die Ortschaft Giften nach Sarstedt, in Sarstedt bis zur Einmündung der K 516, weiter bis zur Ortschaft Heisede, dort bis zur Einmündung der K 514 nach Ruthe und umgekehrt.

Seitens des Landesstraßenbauamts werden hier laufend neue Informationen zur Fahrbahnerneuerung der OD Ruthe eingestellt.